Corporate BLawG » Delisting

Licht und Schatten – Delisting aus der Perspektive der ökonomischen Analyse des Rechts

Dienstag, den 31. Mai 2016

von Ulrich Wackerbarth   Alexander Morell hat in der ZBB 2016, 67 – 88 eine grundlegende ökonomische Analyse der Konfliktlage bei einem beabsichtigten Delisting geliefert, […]

Gone Dark – die Neuregelung des Delisting und neue Geschenke an Großaktionäre

Donnerstag, den 30. Juli 2015

von Ulrich Wackerbarth   I. Hintergrund Vom Ersatzgesetzgeber zum Ersatzversager – so könnte man die Entwicklung der Rechtsprechung des BGH zu den Voraussetzungen für einen […]

Macrotron aufgehoben!

Dienstag, den 12. November 2013

von Ulrich Wackerbarth Mit Beschluss vom 8.10.2013 hat der II. Senat des Bundesgerichtshof sein Macrotron-Urteil aus dem Jahr 2002 aufgehoben. Künftig ist für den freiwilligen […]

Fortsetzung des Gesellschaftsrechts mit anderen Mitteln?

Freitag, den 8. November 2013

von Ulrich Wackerbarth Chris Thomale beschäftigt sich in der aktuellen ZGR 2013, 686 ff. mit dem Delisting-Entscheid des BVerfG (siehe auch hier und hier) und […]

Kapitalmärktchen und kapitale Märchenerzähler

Freitag, den 5. Oktober 2012

  von Ulrich Wackerbarth   Nach geraumer Zeit sind die ersten ausführlichen Stellungnahmen zum Delisting-Urteil des BVerfG erschienen. Hier ein paar kritische Anmerkungen: Am klarsten […]

Watschen für alle und eine Geschichtsklitterung durch den II. Senat

Donnerstag, den 12. Juli 2012

  von Ulrich Wackerbarth Kostenlose Ohrfeigen hat das Bundesverfassungsgericht mit seinem Urteil vom 11. Juli 2012 zum Delisting von Aktiengesellschaften verteilt. 1. Ablehnung bisheriger Erklärungsansätze […]

Don’t List Me Down

Mittwoch, den 11. November 2009

von Ulrich Wackerbarth Seibt und Wollenschläger verallgemeinern in der aktuellen Die Aktiengesellschaft 2009, 807 ff. unter dem Titel „Downlisting einer börsennotierten Gesellschaft ohne Abfindungsangebot und […]