Klarstellung zu Weihnachten: Darlehen sind keine Geschenke!

Mittwoch, den 14. Dezember 2016

von Ulrich Wackerbarth   In der Doppelinsolvenz von (Mehrheits-)Gesellschafter und GmbH kämpfen in aller Regel Not und Elend gegeneinander. Elend, hier repräsentiert vom Insolvenzverwalter einer […]

Blackbox und Bußgeldregress im Unternehmen

Donnerstag, den 27. Oktober 2016

von Ulrich Wackerbarth     Grunewald legt in NZG 2016, 1121 ff. dar, warum sie den Regress gegen Geschäftsführer oder Vorstand für ausgeschlossen hält, wenn […]

Si tacuisses… oder: Ungereimtes in einem höchstrichterlichen Aufsatz

Montag, den 18. Juli 2016

von Ulrich Wackerbarth Gehrlein, seines Zeichens Mitglied des IX. (Insolvenzrechts-)Senats, nimmt in der aktuellen NZI 2016, 561, Stellung zu der Frage, ob im Falle einer […]

Inkompetente (Mehrheits-)Gesellschafter und feige Geschäftsführer in der GmbH

Dienstag, den 27. Januar 2015

von Ulrich Wackerbarth Zwei Stellungnahmen zum Urteil des OLG München v. 14.8.2014, nämlich von Hennrichs, NZG 2015, 41 ff. und Cahn, GmbHR 2015, 67 ff. […]

Kündigungsschutz für Geschäftsführer zu teuer?

Samstag, den 17. April 2010

von Ulrich Wackerbarth Bauer/Arnold greifen in ZIP 2010, 709 ff. unter dem Titel „Kann die Geltung des KSchG für GmbH-Geschäftsführer vereinbart werden“ ein unsägliches Urteil […]

Sonderprüfung in der GmbH – nur rechtspolitische Forderung oder geltendes Recht?

Freitag, den 16. März 2007

von Andreas Kolb Peters und Dechow setzen sich in ihrem Beitrag in der GmbHR 2007, 236 ff. (Heft 5) mit der Frage auseinander, ob die […]

Der DAV zu Darlehen an Gesellschafter und zum Cash-Pooling im Konzern – eine Stellungnahme zur Stellungnahme

Freitag, den 16. März 2007

von Ulrich Wackerbarth Gerade in Ausschnitten gelesen: die Stellungnahme des Handelsrechtsausschusses des Deutschen Anwaltvereins (im Folgenden HRA) zur geplanten Neuregelung der Regeln über die Kapitalerhaltung […]

Beschlüsse des DJT zur Reform des Gläubigerschutzes bei den Kapitalgesellschaften

Montag, den 25. September 2006

von Ulrich Wackerbarth Die Beschlüsse, die auf dem DJT gefasst wurden, sind online (hier). Obwohl schon verschiedentlich darauf hingewiesen wurde, dass sie bestenfalls ein verzerrtes […]