Archiv

September 2016
M D M D F S S
« Aug    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Aktuelle Infos aus dem Zentrum für Medien und IT

informieren - mitreden - austauschen!

 
Student sitzt auf dem Boden und liest
Download PDF

Medienwerkstatt „Einführung in die Nutzung des virtuellen Klassenzimmers Adobe Connect (inkl. Connectportal)“

Mit der Medienwerkstatt am 06.10.2016 (10:00-12:00 Uhr online im virtuellen Raum) führen wir in die Handhabe des virtuellen Klassenzimmers Adobe Connect ein. Lernen Sie den Aufbau von Connect kennen und probieren Sie einzelne Funktionen direkt aus.

Adobe Connect eignet sich von der Sprechstunde über Onlineseminare bis hin zu Vorlesungen für verschiedenste Lehrszenarien. Die Größe der Zielgruppe kann dabei stark variieren. Allen gemeinsam ist die Möglichkeit des zeitgleichen Austauschs per Ton, Text und Bild von unterschiedlichen Orten aus.

Der Workshop führt vor allem in die technische Anwendung ein, erläutert den Aufbau eines virtuellen Klassenzimmers und wie dieser an das eigene Lehrsetting angepasst werden kann. Darüber hinaus erläutert die Medienwerkstatt, wie über das Connectportal ein eigener virtueller Raum erzeugt und gebucht werden kann.

Angeboten wird die Medienwerkstatt von Kirsten Konert und Dr. Sascha Serwe (beide ZMI – Koordinationsstelle für E-Learning & Bildungstechnologien). Die URL zum virtuellen Raum erhalten Sie ca. eine Woche vor dem Termin per Mail.

Der Workshop richtet sich an alle Lehrenden der FernUniversität, die das virtuelle Klassenzimmer in ihrer Lehre aktiv einsetzen möchten. Interessierte erhalten im ZMI-Web weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Onlineanmeldung. Die Teilnahme wird bescheinigt.

von engelhardtn am 19. September 2016 unter Aktuelles abgelegt

kommentieren »
Download PDF

Sicherheitsrisiko durch die Nutzung der App „UniNow“ an der FernUniversität

Durch die Verwendung der von einem Drittanbieter zur Verfügung gestellten App „UniNow“ entsteht ein großes Sicherheitsrisiko, weshalb wir Ihnen dringend empfehlen, diese App nicht für Ihr Studium an der FernUniversität zu benutzen.

Die App „UniNow“ soll Ihnen benutzerfreundlich Informationen zu Ihrem Studiengang darstellen und ermöglicht es unter Anderem auch Ihre Prüfungsnoten einzusehen. Dazu müssen Sie sich zunächst innerhalb der App mit Ihren FernUni-Zugangsdaten anmelden, anschließend werden Ihre personenbezogenen Daten von den FernUni-Servern abgefragt. Dies führt zu einem Sicherheitsrisiko, da zum Beispiel Ihre Zugangsdaten auf den „UniNow“-Servern im Klartext gespeichert und zum Abrufen der Daten von unseren Servern (sog. Webscraping) verwendet werden. Das bedeutet, dass der Anbieter der App, die sich neben der FernUniversität auch an Studierende zahlreicher anderer Hochschulen richtet, theoretisch jegliche personenbezogenen Daten von Ihnen abfragen und weiterverarbeiten, bzw. an Dritte weiterverkaufen könnten. Zudem wäre es technisch auch möglich, dass Sie ohne Ihr Wissen zu Prüfungen an- oder abgemeldet werden könnten. Gleiches gilt für die Rückmeldung zu dem jeweiligen Studiengang innerhalb der entsprechenden Fristen.

Um dies zu vermeiden, raten wir Ihnen dringend von der Verwendung der App „UniNow“ ab. Sollten Sie diese App bereits verwendet haben, so ändern Sie bitte unverzüglich unter https://account.fernuni-hagen.de/ Ihr Kennwort und sehen Sie in Zukunft von der Verwendung dieser App ab!

von engelhardtn am 12. September 2016 unter Aktuelles abgelegt

kommentieren »
Download PDF

E-Learning in den Rechtswissenschaften

Im Rahmen des Projekts „E-Learning NRW“ wird am 07.11.2016 an der Ruhr-Uni Bochum ein Workshop zum Thema „E-Learning in den Rechtswissenschaften“ angeboten. Der Workshop richtet sich an Lehrende, „die sich mit der Frage beschäftigen wollen, welche Potentiale und Herausforderungen durch den Einsatz von digitalen Medien in der rechtswissenschaftlichen Lehre bestehen.“ Neben Praxisbeispielen steht der Austausch innerhalb der Scientific Community im Fokus der Veranstaltung.

Darüber hinaus möchten wir Sie gern auf zwei weitere Workshops an der Uni Duisburg-Essen (Campus Essen) aufmerksam machen:

Beide Workshops richten sich sowohl an Lehrende sowie E-Learning Akteure und bieten Einblicke sowie Diskussionsmöglichkeiten in die genannten Themenfelder. Die Veranstaltungen werden jeweils kostenfrei angeboten. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich.

 

von engelhardtn am 5. September 2016 unter Aktuelles abgelegt

kommentieren »
Download PDF

Zertifikats-Log-in bei Moodle entfällt

Um sich auf der Lernplattform Moodle einzuloggen, gab es bisher zwei alternative Wege: Zum einen kann man sich mit seinem FernUni-Account und den entsprechenden Zugangsdaten einloggen, zum anderen konnte man sich bisher ein Zertifikat im Browser installieren, welches die Anmeldung vereinfachte.

Das hierfür erforderliche Zertifikat wurde online von einem eigenen Zertifikatsserver der FernUniversität ausgestellt. Dieser Server wird Ende des Jahres abgeschaltet. Neue Benutzerzertifikate werden ab sofort nicht mehr ausgestellt.

Was ändert sich dadurch konkret für Sie beim Zugriff auf die Lernplattform Moodle?
Sofern Sie sich auf Moodle bereits mit Ihrem FernUni-Account anmelden, so lautet die Antwort: Nichts. Verwenden Sie noch das Log-in mittels Zertifikatsauthentifizierung, dann sollten Sie jetzt umsteigen. Bereits ab dem 29.09.2016 entfällt dieser Weg der Authentifizierung bei Moodle .

Weitere Informationen zu Ihrem FernUni-Account finden Sie im ZMI-Web. Bei Rückfragen können Sie sich darüber hinaus an den Helpdesk wenden.

von engelhardtn am 30. August 2016 unter Aktuelles abgelegt

kommentieren »
Download PDF

(Abgeschlossen) Wartung des zentralen Mitarbeiter-Mailservers (Exchange / OWA)

Am Dienstag den 02.08.2016 wird innerhalb eines Wartungsfensters (6:00 – 9:00 Uhr) ein Update der Mailserver-Umgebung für Mitarbeiter durchgeführt.

Das Senden und Empfangen von Mails, sowie die Nutzung der Weboberfläche unter https://owa.fernuni-hagen.de wird daher vorübergehend nicht oder nur eingeschränkt möglich sein.

Update (6:35): Das Update wurde erfolgreich abgeschlossen, alle Systeme sind wieder erreichbar.


ZMI Mailsysteme

von ZMI am 29. Juli 2016 unter Aktuelles abgelegt

kommentieren »
Download PDF

Systemwartungsmaßnahmen bei dem Studierenden-Webserver

Am Donnerstag, den 14.07.2016 wird innerhalb eines Wartungsfensters (8:00-12:00) der Studierenden-Webserver umgezogen. Dadurch kann es in dieser Zeit zu Beeinträchtigungen kommen.

Update (10:35): Die Wartungsmaßnahmen wurden erfolgreich durchgeführt. Der Studierenden-Webserver ist wieder erreichbar.

von admin am 13. Juli 2016 unter Aktuelles abgelegt

kommentieren »
Download PDF

WordPress Update

Aus aktuellem Anlass wurde ein Sicherheits-Update für WordPress eingespielt.
nähere Infos, siehe

WordPress 4.5.3 Sicherheits- und Wartungs-Release

von admin am 29. Juni 2016 unter Aktuelles abgelegt

kommentieren »
Download PDF

(Abgeschlossen) Wartung des zentralen Mitarbeiter-Mailservers (Exchange / OWA)

Am Dienstag den 14.06.2016 wird innerhalb eines Wartungsfensters (6:00 – 9:00 Uhr) ein Update der Mailserver-Umgebung für Mitarbeiter durchgeführt. Im Rahmen dieses Updates werden zahlreiche Fehler behoben und Sicherheitslücken geschlossen.

Das Senden und Empfangen von Mails, sowie die Nutzung der Weboberfläche unter https://owa.fernuni-hagen.de wird daher vorübergehend nicht oder nur eingeschränkt möglich sein.

Update (7:15): Das Update wurde erfolgreich abgeschlossen, alle Systeme sind wieder erreichbar.


ZMI Mailsysteme

von ZMI am 13. Juni 2016 unter Aktuelles abgelegt

kommentieren »
Download PDF

Wie schütze ich mein Smartphone vor fremden Einblicken? – Noch freie Plätze in der Medienwerkstatt am 23. Juni

Am 23. Juni findet von 13:00 – 16:00 Uhr die Medienwerkstatt zum Thema „Datenschutz & -sicherheit – mobile Endgeräte vor ungewollten Einsichten schützen“ statt. Die private, aber auch berufliche Nutzung von Tablets, Smartphones und Apps ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Mal eben von unterwegs E-Mails abrufen oder versenden, den persönlichen Terminkalender und das Adressbuch mittels einer App geräteübergreifend synchronisieren oder berufliche Dokumente gemeinsam mit privaten Notizen oder Fotos in einen Cloud-Dienst hochladen ist praktisch und komfortabel.

Gehören auch Sie zu diesen Nutzerinnen & Nutzern? Und wissen Sie, dass dieser Komfort häufig mit von Ihnen vergebenen Rechten einhergeht, die zu einem unkontrollierten und permanenten Versenden der auf dem Mobilgerät befindlichen privaten oder sensiblen beruflichen Daten an unbefugte Dritte führen kann? Vor allem Apps, aber auch falsche Geräteeinstellungen können dafür sorgen, dass Ihre Privatsphäre massiv verletzt und der Schutz Ihrer Daten ausgehebelt wird.

Der Sicherheits- und Datenschutzexperte Mike Kuketz (Kuketz IT-Security) gibt Ihnen gemeinsam mit Ferdal Özcelik (ZMI) einen Überblick über potentielle Gefahren und erläutert, wie Sie sich davor schützen können. Sie erhalten praktische Nutzungsempfehlungen sowie Wissenswertes zu entsprechenden Geräteeinstellungen, die Sie selbst beeinflussen können, um sich vor ungewolltem Zugriff auf Ihre persönlichen Daten durch Dritte schützen zu können.

Der Workshop richtet sich an alle interessierten FernUni-Mitarbeiter/innen. Bitte bringen Sie zum Workshop Ihr/e mobiles/mobilen Endgerät/e mit.

Weitere Informationen sowie der Link zur Anmeldung sind im ZMI-Web zu finden.

von engelhardtn am 6. Juni 2016 unter Aktuelles abgelegt

kommentieren »
Download PDF

Imperia Update 9.2.11

Liebe Redakteurinnen und Redakteure.

Aus gegebenen Anlass wird das Imperia-System am Dienstag, den 24.05.2016 aktualisiert. Dabei wird das System in der Zeit von 09:00-12:00 Uhr nicht zur Verfügung stehen.
Zusätzlich wird das gesamte System in der Nacht von Montag auf Dienstag gesichert, sodass eventuelle Beträge, die erst Dienstagmorgen erstellt werden, bei einer eventuellen Rückspielung der Sicherung nicht berücksichtigt werden.
Wir bitte um Ihr Verständnis.

Ihr Webteam

von admin am 20. Mai 2016 unter Aktuelles abgelegt

kommentieren »
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Zentrum für Medien und IT (ZMI), 58084 Hagen, Tel.: +49 2331 987-2809, Fax: +49 2331 987-2720