Archiv

September 2014
M D M D F S S
« Aug   Okt »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Archiv des Monats September 2014

Download PDF

44. und 45. KW > Versionswechsel Imperia 9.2.5

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir, ein Team aus verschiedenen Abteilungen des ZMI, bereiten seit einiger Zeit den Versionswechsel von Imperia 8.6 auf die aktuelle Version Imperia 9.2.5 (I9) vor.

Versionswechsel auf Imperia 9.2.5 – was ist neu?

Die Version 9.2.5 unterscheidet sich sowohl systemtechnisch als auch funktionell von der alten Version 8.6.

Das heißt für Sie, dass Sie nach der Migration des Systems eine neu gestaltete Oberfläche mit teilweise neuen Funktionen als RedakteurInnen vorfinden werden.

Das Dashboard ist die neue Arbeitsoberfläche, es gibt den Dokumentenbrowser mit Zugriff auf die Ordnerstruktur, in dem auch das MAM eingebettet ist. Im MAM finden Sie einen verbesserten Mehrfachupload und Hochladen per Drag & Drop, um nur einige Neuerungen zu nennen.

9_dashboard_user

 

Zeitraum für den Versionswechsel:

Das System steht Ihnen in der Zeit vom Montag, 27.10. – 00:00 Uhr bis Sonntag, 09.11.2014 – 24:00 Uhr nicht zur Verfügung.

 

Was bedeutet das für Sie bis dahin?

Das bisherige System in der Version Imperia 8.6 steht Ihnen bis zum Wechsel auf die neue Version uneingeschränkt zur Verfügung.

In der Phase der eigentlichen Migration aller Daten vom 27.10. bis zum 09.11. werden Sie Ihre Seiten nicht bearbeiten können.

 

Veröffentlichung von Inhalten spätestens in der KW 43:

Bitte stellen Sie sich bei Ihrer Planung zur Veröffentlichung von Informationen im Web darauf ein. Inhalte, die Sie für diese beiden Wochen zur Veröffentlichung geplant hatten, sollten Sie spätestens in der 43. KW auf dem Webserver veröffentlichen.

Das System wird am 27.10. eingefroren und nach Beendigung der Arbeiten am Montag, 10.11. aufgetaut, um bildlich zu sprechen.

Die Präsentation Ihrer Webs auf dem Webserver auf www.fernuni-hagen.de ist davon unabhängig.

Die Arbeiten zum Versionswechsel betreffen nur den Imperia-Server.

 

Was müssen Sie als Redakteurinnen und Redakteure weiter beachten?

Bitte leeren Sie in der KW 43 Ihre „Imperia-Schreibtische“ und falls Sie diese benutzen auch die Liste, der Dateien in der Ansicht „Dokumente freischalten“.

Diese Dateien stehen Ihnen sonst nach der Beendigung des Versionswechsels nicht mehr zur Verfügung.

 

Das lässt sich, so hoffen wir, für Sie alle im Vorfeld auch gut planen und vorbereiten.

 

Schulungen, Training & Selbstlernen

Wir werden Ihnen verschiedene Schulungs- und Trainingsangebote offerieren.

Detaillierte Infos auch dazu erhalten Sie dazu in Kürze.

 

Sie möchten mehr Informationen?

Dann lesen Sie unser Imperia 9 FAQ

http://www.fernuni-hagen.de/zmi/produkte_service/imperia9.shtml

 

Es wird unsere Vorbereitungen auf dem Weg zu Imperia 9.2 aktuell begleiten.

mit besten Grüßen – Webberatung & Webmaster des ZMI

von Sylva Dresbach am 25. September 2014 unter Aktuelles abgelegt

2 Kommentare »
Download PDF

Spannende Themen in der ZMI-Medienwerkstatt im Wintersemester

Von PC-Sicherheit über Schwierigkeiten in der Online-Kommunikation bis hin zur Aktivierung von Studierenden – die Medienwerkstatt greift im Wintersemester 2014/2015 erneut vielfältige medien(didaktische) Themen auf. Das vollständige Programm mit insgesamt fünf interessanten Themen ist nun online. Eine Anmeldung ist bereits möglich.

Den Start macht im Oktober ein kurzer Workshop, der einen Überblick über die verschiedenen Blended Learning Tools an der FernUni gibt. Im November steht das Thema Sicherheit auf dem Programm: Wie lässt sich der Arbeitsplatzrechner und die darauf enthaltenen Daten bestmöglich schützen. Nach einer kurzen Weihnachtspause greift die Medienwerkstatt im Januar das Thema Online-Kommunikation auf. Im Fokus steht dabei vor allem der souveräne Umgang mit schwierigen, konfliktbehafteten Onlinekontakten. Im Februar lädt die Medienwerkstatt dazu ein, sich vertiefend damit auseinanderzusetzen, wie Studierenden methodisch zum Lernen angeregt werden können. Im März schließt das Semester mit der Online-Werkstatt zu E-Moderation in Adobe Connect, dem Webkonferenzsystem der FernUni, ab.

Der einfache Transfer in die eigene Lehrpraxis ist das vorrangige Ziel. Um dies zu erreichen, schließen die Workshops einen Bogen von der Theorie zur Praxis: Sie geben Einblick in theoretische Grundlagen, bieten Raum zum praktischen Ausprobieren und fokussieren den Erfahrungsaustausch mit Kolleginnen und Kollegen. Je nach Thema sind die einzelnen Termine zwischen 2 – 8 Stunden lang – kurz genug, um noch in den sonst schon vollen Arbeitsalltag integriert zu werden und dennoch ausreichend Zeit, um genügend Anregungen für die eigenen Arbeit mit hinauszunehmen.

Ist Ihr Interesse geweckt? Dann schauen Sie schnell vorbei und melden sich an!

Am 16.Oktober startet die Medienwerkstatt mit „Blended Learning an der FernUni – was bedeutet das?“. Unter den verschiedenen didaktischen Perspektiven Wissensvermittlung, Kommunikation, Zusammenarbeit und Bewertung werden die an der FernUni vorhandenen Blended Learning Lösungen betrachtet, diskutiert und bewertet. Die zweistündige Veranstaltung richtet sich an alle Lehrende der FernUniversität, die sich einen Überblick über die vorhandenen Möglichkeiten verschaffen möchten.

Das gesamte Programm mit weiteren Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie im ZMI-Web. Die Teilnahme wird durch ein Zertifikat bescheinigt.

von engelhardtn am 23. September 2014 unter Aktuelles abgelegt

kommentieren »
Download PDF

moodle2 ab dem WS 2014/15 für BA Bildungswissenschaft und MA Bildung und Medien:eEducation

Ab dem Wintersemester 2014/15 stellt das ZMI parallel zur bestehenden Moodle-Instanz V1.9 (Moodle1) eine neue Instanz auf der Basis Moodle V2.6 (Moodle2) bereit.

Moodle2 wird vom BA Bildungswissenschaft und MA Bildung und Medien:eEducation genutzt. Für diese beiden Studiengänge gilt: Alle neuen Lernumgebungen werden ab dem WS14/15 in der neuen Moodle-Version angeboten und werden hier zu finden sein:  https://moodle2.fernuni-hagen.de  Ältere Lernumgebungen werden nach wie vor in Moodle1 unter der alten Adresse https://moodle.fernuni-hagen.de erreichbar bleiben, werden aber nicht mehr aktualisiert. Auch einige der semesterübergreifenden Lernumgebungen, wie beispielsweise die BIWI-Lounge im BA, bleiben unverändert bestehen und können wie gewohnt erreicht werden.

Für alle anderen Studiengänge ändert sich nichts. Die Moodle-Lernumgebungen sind wie bisher in Moodle1 unter https://moodle.fernuni-hagen.de zu finden.

Warum wir diesen Schritt gemeinsam mit den Bildungswissenschaftler/innen gegangen sind und welche Neuerungen mit Moodle2 verbunden sind, können Sie im Artikel zu Moodle2 im Helpdesk-Wiki nachlesen.

von Brigitte Kreplin am 15. September 2014 unter Aktuelles abgelegt

kommentieren »
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Zentrum für Medien und IT (ZMI), 58084 Hagen, Tel.: +49 2331 987-2809, Fax: +49 2331 987-2720