Archiv

Januar 2016
M D M D F S S
« Dez   Feb »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Medienwerkstätten zur „E-Moderation in Adobe Connect“ sowie zum „Einstieg in die Lernplattform Moodle“ im Februar

Im Februar startet das diesjährige Programm der Medienwerkstatt direkt mit zwei Veranstaltungen:

  • „E-Moderation in Adobe Connect – Grundlagen“ am 11. und 25.02. (jeweils 14:00-15:30 Uhr, Online-Werkstatt)
  • „Einstieg in die Lernplattform Moodle“ am 18.02 (10:00-13:00 Uhr, IZ H04)

Das virtuelle Klassenzimmer erfreut sich immer größerer Beliebtheit an der FernUniversität, da es den Fernstudierenden die Möglichkeit bietet, von der Ferne aus in den direkten Austausch mit Lehrenden als auch Kommilitonen zu treten. Die Szenarien reichen von der Online-Sprechstunde über die Online-Übung bis hin zur Online-Vorlesung. Ein internetfähiger Rechner und ein Headset reichen für die Teilnahme an den meisten Veranstaltungen bereits aus. Der Einstieg ist damit denkbar einfach. Wer eine solche Online-Veranstaltung erfolgreich anbieten möchte, sollte sich jedoch mit den Möglichkeiten des Tools auskennen und mit den Merkmalen und Grenzen der Online-Kommunikation vertraut sein.

In der aus zwei zusammenhängenden Terminen bestehenden Medienwerkstatt geben Kirsten Konert und Nicole Engelhardt (beide Mitarbeiterinnen der Koordinierungsstelle für E-Learning und Bildungstechnologien des ZMI) eine Einführung in das virtuelle Klassenzimmer Adobe Connect und sensibilisieren für die Unterschiede zwischen face-to-face- und Online-Kommunikation. Im Fokus steht dabei die synchrone Kommunikation innerhalb kleinerer Online-Seminare. Wie in der Medienwerkstatt üblich, wird es genügend Raum geben, um in Partner- oder Kleingruppenarbeit die theoretischen Inhalte im Hinblick auf die praktische Umsetzung im eigenen Lehrkontext zu diskutieren und zu erproben.

Bei der Medienwerkstatt „Einstieg in die Lernplattform Moodle“ geht es vor allem um die Vorstellung der Funktionen, die die Lernplattform bietet und wie diese genutzt werden können. Sie erhalten einen Überblick über den Aufbau von Lernumgebungen in Moodle und die Gelegenheit, einzelne Funktionen direkt auszuprobieren. Der Schwerpunkt wird dabei auf der seit dem 01. Oktober 2015 genutzten Version Moodle 2 und den damit einhergehenden besseren Gestaltungsmöglichkeiten liegen. Die Medienwerkstatt wird angeboten von Brigitte Kreplin und Kirsten Konert (beide Mitarbeiterinnen der Koordinierungsstelle für E-Learning und Bildungstechnologien des ZMI).

Beide Workshops richten sich an alle Lehrenden der FernUniversität, die in die virtuelle Lehre einsteigen möchten. Interessierte erhalten im ZMI-Web weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Onlineanmeldung. Die Teilnahme wird mit einem Zertifikat bescheinigt.

Kommentieren

FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Zentrum für Medien und IT (ZMI), 58084 Hagen, Tel.: +49 2331 987-2809, Fax: +49 2331 987-2720