Archiv

Mai 2020
M D M D F S S
« Apr    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Aktuelle Infos aus dem Zentrum für Medien und IT

informieren - mitreden - austauschen!

 
Student sitzt auf dem Boden und liest
Download PDF

Regelmäßige Teams-Sprechstunde

Ab sofort wird im wöchentlichen Rhythmus, jeweils freitags von 10:00 bis 11:00 Uhr eine Sprechstunde für Fragen zu Microsoft Teams stattfinden. Primär soll es dabei darum gehen, Fragen rund um die Planung, Durchführung und Nachbereitung von (Lehr-)Veranstaltungen in Form von Besprechungen in MS Teams zu klären und bei Problemen zu unterstützen. Technische sowie administrative Anfragen zu MS Teams können in diesem Rahmen nur bedingt beantwortet werden und sollten daher über den Helpdesk (helpdesk@fernuni-hagen.de) kommuniziert werden.

Die Veranstaltung wird selbst in MS Teams stattfinden und über den folgenden Link erreichbar sein:

https://e.feu.de/teams-sprechstunde

Weitere Informationen zur Nutzung von MS Teams für Veranstaltungen finden sich im folgenden Wikiartikel:

https://wiki.fernuni-hagen.de/helpdesk/index.php/O365:_Webkonferenzen_mit_Teams

von adamust am 26. Mai 2020 unter Aktuelles abgelegt

kommentieren »
Download PDF

Sicherheitswarnung: Gefahr durch Schadsoftware via E-Mail

Sehr geehrte Damen und Herren,

aus aktuellem Anlass, dem Angriff mit gefährlicher Verschlüsselungs-Schadsoftware auf die Ruhr-Universität Bochum, müssen wir erneut um Ihre besondere Aufmerksamkeit bitten!

Wir nehmen weiterhin eine zunehmende Verbreitung gefährlicher Schadsoftware im Internet wahr, die in der Lage ist viele technische Schutzmaßnahmen zu umgehen.
Der Eingangsweg dieser Schadsoftware ist E-Mail, daher beachten Sie bitte folgende Sicherheitshinweise:

Seien Sie bitte besonders vorsichtig,
wenn Sie eine E-Mail erhalten und in Verbindung in einem Microsoft Office Dokument trickreich aufgefordert werden Makros (Inhalt) zu aktivieren,
oder die Bearbeitung zu aktivieren.

Die schadhaften E-Mails sehen täuschend echt aus, weil der Absender ein realer Kommunikationspartner zu sein scheint und auch eine Antwort zu einer bestehenden E-Mail Kommunikation (inkl. echter Zitate) simuliert werden kann.
Eine schadhafte Datei könnte sich direkt im Anhang der E-Mail befinden oder indirekt über einen Hyperlink in der E-Mail oder in einem PDF im Anhang abrufbar sein.

Beim geringsten Zweifel öffnen Sie die Office-Datei nicht und fragen Sie beim Absender nach, ob die E-Mail auch wirklich von diesem stammt.
Insbesondere klicken Sie dann nicht auf die Buttons „Inhalt aktivieren“ oder „Bearbeitung aktivieren“.

Falls Sie den Verdacht haben von der Schadsoftware betroffen zu sein melden Sie sich bitte umgehend bei

helpdesk@fernuni-hagen.de oder 02331 987 1372 oder alternativ auch an datenpanne@fernuni-hagen.de

Aktuelle Informationen finden Sie im auch im Blog des ZMI unter https://blog.fernuni-hagen.de/zmi/

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Zentrum für Medien und IT (ZMI)

von juergensm am 15. Mai 2020 unter Aktuelles abgelegt

kommentieren »
Download PDF

Umgang mit Buchungen in Adobe Connect und Probleme mit VPN

Aufgrund der aktuellen Lage werden derzeit intensiv verschiedene Lösungen geprüft, um bestmöglich eine Umstellung von Präsenz- auf Onlinesettings zu ermöglichen. Für die erfolgreiche Umsetzung möchten wir Ihnen für die Nutzung von Adobe Connect und des Connectportals einige Nutzungshinweise mit auf den Weg geben.

Aktuell kommt es vermehrt zu Problemen, wenn Adobe Connect mit einem aktivierten VPN-Zugang genutzt wird. Wir möchten daher darum bitten, bei der Nutzung von Adobe Connect auf VPN zu verzichten und die Verbindung während des Meetings zu deaktivieren.

Generell ist die Verwendung von VPN für Adobe Connect nicht zu empfehlen, da durch die Nutzung zusätzliche Latenzen entstehen, die die Audio- und Videokommunikation beeinträchtigen.

Zudem beobachten wir in letzter Zeit immer häufiger, dass das Connectportal nicht korrekt genutzt wird. Das heißt, Veranstalter*innen haben für Ihre Veranstaltungen

  1. gar kein Meeting gebucht oder
  2. deutlich mehr/weniger Lizenzen gebucht, als tatsächlich benötigt wurden.

Dies hat dann zur Folge, dass andere Nutzer*innen zu bestimmten Zeiten ihre gebuchten Meetings nicht durchführen können, da Personen in nicht gebuchten Meetings diese Lizenzen verbrauchen bzw. in letzterem Fall Nutzer*innen keine Meetings buchen können, da angeblich alle Kapazitäten ausgenutzt sind / Nutzer*innen gebuchte Meetings nicht durchführen können, da an anderer Stelle mehr Lizenzen als angegeben verbraucht werden.

Wir möchten Sie daher darum bitten:

  • für jede Veranstaltung und jeden Termin über das Connectportal ein Meeting zu buchen
  • bei der Meetingbuchung im Connectportal eine möglichst genaue Teilnehmerzahl für Ihr Meeting anzugeben.
  • nicht benötigte Buchungen zu löschen
  • die Angabe zur Teilnehmerzahl in der Meetingbuchung nachträglich zu korrigieren, wenn Sie feststellen, dass weniger/mehr Teilnehmer*innen als erwartet zu Ihrem Meeting erscheinen werden

Das Connectportal dient als Planungstool, sodass jede*r einen Überblick über gebuchte und noch vorhandene Lizenzen einsehen und Planungssicherheit für die eigene Veranstaltung erhalten kann. So soll eine Fairness unter allen Nutzer*innen gewährleistet werden.

An dieser Stelle der Hinweis, dass sich für kleinere, interne Meetings auch Microsoft Teams hervorragend eignet und verwendet werden kann. Darüber hinaus stehen uns ab Freitag, dem 22.05.2020 200 weitere Adobe Connect Lizenzen zur Verfügung.

von adamust am 14. Mai 2020 unter Aktuelles abgelegt

kommentieren »
Download PDF

(Abgeschlossen) Wartung des zentralen Mitarbeiter-Mailservers (Exchange / OWA)

Am Dienstag den 05.05.2020 wird innerhalb eines Wartungsfensters (6:00 – 9:00 Uhr) ein Update der Mailserver-Umgebung für Mitarbeiter durchgeführt.

Das Senden und Empfangen von Mails, sowie die Nutzung der Weboberfläche unter https://owa.fernuni-hagen.de wird daher vorübergehend nicht oder nur eingeschränkt möglich sein.

Update 05.05.2020: Die Mail-Server stehen wieder zur Verfügung.

von admin am 29. April 2020 unter Aktuelles abgelegt

kommentieren »
Download PDF

Gelöst: Connect und Connectportal wg. Wartungsarbeiten am 27.04.2020 von 5 bis 14 Uhr nicht verfügbar

[Update 27.04.2020] Die Dienste stehen wieder wie gewohnt zur Verfügung. Durch die Wartungsarbeiten sogar mit verbesserter Kapazität in Form von 50 weiteren Connectlizenzen. Vielen Dank für Ihre Geduld und Entschuldigung für die verlängerte Ausfallzeit.

[Update 27.04.2020]: Leider stehen die Dienste aktuell noch nicht wieder zur Verfügung. Wir informieren hier umgehend, sobald alles wieder funktioniert.

Am kommenden Montag, den 27.04.2020 steht Ihnen der Adobe Connect Server sowie das Connectportal zwischen 5 Uhr und 14 Uhr nicht zur Verfügung. In diesem Zeitraum können alle Funktionen des Connectportals nicht genutzt werden und auch die Durchführung von Adobe Connect Meetings ist in diesem Zeitraum nicht möglich. Hintergrund ist ein technischer Ausbau der Serverinfrastruktur. Dieser Ausbau ist für den reibungslosen Betrieb bei den gestiegenen Nutzungszahlen dringend erforderlich und lässt sich leider nicht ohne Ausfallzeiten realisieren.

In diesem Zusammenhang wird aber auch die Kapazität erhöht: ab dem 27.04. werden 50 weitere Plätze (also insgesamt 350) zur Buchung im Connectportal zur Verfügung stehen.

von adamust am 21. April 2020 unter Aktuelles abgelegt

kommentieren »
Download PDF

Gelöst: Störung des Connectportals

Der Dienst ist wieder erreichbar. Sie können sowohl das Portal wieder nutzen als auch Meetings über die bereits vorliegenden Links betreten.

Leider liegt aktuell (07.04.2020) eine Störung des Connectportals vor.

Sowohl der Zugriff auf das Portal als auch der Zugang zu bereits gebuchten Meetings ist nicht möglich.

Wir arbeiten daran, Ihnen diesen Dienst schnellstmöglich wieder zur Verfügung zu stellen und werden Sie hier informieren, sobald dies möglich ist.

von adamust am 7. April 2020 unter Aktuelles abgelegt

kommentieren »
Download PDF

Ergänzende Hinweise zur aktuellen Windows Sicherheitslücke (Windows Type 1 Font Parsing)

Aufgrund der aktuellen Situation, in der viele Personen im Homeoffice auch auf privaten PCs arbeiten, kann das ZMI leider nur mit Einschränkungen unterstützen.

Allgemeine Sicherheitsempfehlungen:

Technisch versierte Nutzende können folgende Maßnahmen zur Abmilderung ergreifen (bei Windows 7, Windows 8.1 und evtl. Windows 10):

  1. Vorschau und Miniaturansichten des Windows Explorers deaktivieren (empfohlen, auch möglich für Windows 10)
    Abschnitt „Disable the Preview Pane and Details Pane in Windows Explorer“ im Microsoft Artikel (s.u.)
  2. Deaktivierung des WebClient Dienstes (empfohlen für Windows 7 und Windows 8.1, unerwünschte Seiteneffekte möglich)
    Abschnitt „Disable the WebClient service“ im Microsoft Artikel (s.u.)
  3. ATMFD.DLL durch setzen eines Registry Keys deaktivieren (empfohlen für Windows 7 und Windows 8.1, unerwünschte Seiteneffekte möglich)
    Abschnitt „DisableATMFD registry key manually“ im Microsoft Artikel (s.u.)

Siehe hierzu Informationen von Microsoft:
https://portal.msrc.microsoft.com/en-us/security-guidance/advisory/adv200006

Alternativ: Öffnen Sie keine Dokumente ungewisser Herkunft und betrachten Sie diese bitte auch nicht in der Vorschau!

von juergensm am 1. April 2020 unter Aktuelles abgelegt

kommentieren »
Download PDF

Kein dienstlicher Support für Privatgeräte

Aus aktuellem Anlass weisen wir darauf hin, dass aus Sicherheitsgründen für den Zugriff auf Netzlaufwerke und Anwendungen der FernUniversität aus dem Homeoffice Dienstrechner genutzt werden sollten.

Bitte haben Sie Verständnis, dass das ZMI Anfragen zu Supportleistungen an Privatgeräten zu dienstlichen Zwecken abweisen wird.

von windmoeller am 31. März 2020 unter Aktuelles abgelegt

kommentieren »
Download PDF

Aus Lynda.com ist LinkedIn Learning geworden!

Zum 1. Januar 2020 gibt es die Lernvideos von Lynda unter dem Namen LinkedIn Learning.
Der Vertrag der FernUniversität wurde umgestellt, so dass wir auch weiterhin die Lernvideos anbieten können. Es ändert sich allerdings die Anmeldung.

Es gibt zwei Möglichkeiten sich bei LinkedIn anzumelden:

von juergensm am 20. März 2020 unter Aktuelles abgelegt

kommentieren »
Download PDF

Benutzersupport im Notbetrieb

Genau wie die gesamte FernUni befindet sich der Benutzersupport aufgrund der Coronawelle im Notbetrieb. Um die Anfragen priorisieren zu können und die Arbeitsfähigkeit der einzelnen Bereiche sicherzustellen, sind Anfragen an uns vorzugsweise per Mail zu richten. Der Helpdesk wird entsprechend der Kapazitäten und Priorisierung ggf. Rückrufe durchführen. Nähere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte der Bandansage.

Rechner-Abholungen und Abgaben sprechen Sie bitte ebenfalls terminlich ab. Die Kollegen des Endgerätesupports haben hierzu entsprechende Zeitfenster vorgesehen. Richten Sie diese Anfragen bitte weiterhin und wie üblich an den Helpdesk:

helpdesk@fernuni-hagen.de

Bitte haben Sie Verständnis, dass u.a. Passwortbriefversandt und Beratungsanfragen derzeit nachrangig behandelt werden.

 

von windmoeller am 17. März 2020 unter Aktuelles abgelegt

kommentieren »
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Zentrum für Medien und IT (ZMI), 58084 Hagen, Tel.: +49 2331 987-2809, Fax: +49 2331 987-2720