Archiv

November 2013
M D M D F S S
« Okt   Jan »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  
Download PDF

Änderung der Kennwort-Prüfung

An der FernUniversität wurde eine zentrale Benutzerverwaltung (FernUni Identitymanagement) eingeführt, die zukünftig für alle Personen Benutzernamen und Kennwort verwalten soll. Die an der FernUniversität eingesetzten Dienstleistungen werden nun nacheinander auf die neue Benutzerverwaltung umgestellt.

Dies bedeutet allerdings für alle Personen, die ein Kennwort nutzen, welches länger als zwei Jahre in Nutzung ist, dass sie das Kennwort ändern müssen.

Was ist zu tun?

Gehen Sie bitte auf die Webseite https://account.fernuni-hagen.de/passwordmigration und setzen dort nach Eingabe ihres alten Kennwortes ein neues Kennwort. Dieses wird dann sofort von allen Anwendungen akzeptiert! Hiermit ist dann automatisch eine Eintragung in die zentrale Benutzerverwaltung verbunden.

Wie soll das Kennwort zukünftig aussehen?

Bitte wählen Sie keine „exotischen“ Sonderzeichen und nehmen Sie auch kein Leerzeichen! Zugelassene Zeichen sind

  • A,B,C,…,Z und a,b,c,…,z (keine Umlaute, kein scharfes S)
  • 0,1,2,3,…,9
  • Sonderzeichen:  !#$%&'()*+,-./:;<=>?@[\]^_`{|}~

Wie oft sollte das Kennwort geändert werden?

Beschäftigte der FernUniversität werden alle 60 Tage automatisch aufgefordert, das Kennwort zu ändern. Studierenden empfehlen wir zum Schutz ihrer persönlichen Daten dringend, das Kennwort mindestens einmal im Semester zu ändern.

 

Benötigen Sie weitere Hilfe, so wenden Sie sich bitte an den Helpdesk (eMail: helpdesk@fernuni-hagen.de, Telefon: +49 (0)2331 987-4444)

 

 

16 Kommentare zu “Änderung der Kennwort-Prüfung”

  1. Yurtdisi Egitim sagt:

    ist dieser Web-Seite verfügbar in Englisch?

  2. juergens sagt:

    no, I’m sorry – unfortunately not.

  3. Harald Binkle sagt:

    Was wenn ich das gleiche Passwort noch einmal wähle, genügt das?

  4. Daniel Löffler sagt:

    Noch würde das funktionieren!

  5. Thorsten sagt:

    Hallo,

    da ich bei meiner Arbeit mit ähnlichen Dingen zu tun habe, würde mich die Umsetzung interessieren. Gibt es dazu irgendwo weitere Informationen?

  6. Daniel Löffler sagt:

    Hier finden Sie weitere Informationen zu der Einführung unseres neuen IDM-Systems.

  7. Michaela Rosar sagt:

    Hallo liebe Verantwortliche für die Umstellung,

    ich habe jetzt beides probiert, einmal mit Passwort und einmal mit Generalpasswort. Es funktioniert nicht. Ich bekomme eine Fehlermeldung, als hätte ich falsche Daten eingegeben. Habe ich aber nicht. Ich möchte nicht, dass umgestellt wird, ohne das man technisch die Möglichkeit hat, das Passwort tatsächlich zu ändern. In den virtuellen Studienplatz komme ich mit Kennung und Passwort bisher noch problemlos rein.
    Muss ich jetzt tatsächlich ein neues Generalpasswort anfordern?

    LG,

    Michaela

  8. juergens sagt:

    Für die Lösung individueller Probleme wenden Sie sich bitte an helpdesk@fernuni-hagen.de. Da wir Ihre Matrikelnummer benötigen und eventuell weitere Rückfragen stellen möchten, um Ihr Problem zu analysieren, beraten wir Sie gerne telefonisch oder per Email. Der öffentlich lesbare Blog ist dafür nicht so gut geeignet.

  9. PW sagt:

    Gleiches Problem bei mir, Login nicht möglich da Benutzer oder Kennwort ungültig. Definitiv gültig ist das Passwort aber, wenn ich mich in die VU einlogge. So wird es leider nichts mit der Umstellung.

  10. juergens sagt:

    Auch hier gilt: bitte an den Helpdesk wenden. Wir haben jetzt natürlich sehr viele Anfragen zur Kennwort-Änderung, konnten bisher aber in jedem Fall helfen. Wir sind deswegen zuversichtlich, dass wir die Umstellung hinbekommen:-)

  11. Mathias sagt:

    Umstellung hat bei mir problemlos geklappt. Zunächst muss man sich ja mit Benutzername, dann altes Passwort einloggen. Erst danach kann man dass Passwort ändern, indem man sein neues Passwort zwei mal wiederholt. Möglicherweise sind diejenigen, die Umstellungsprobleme haben, dem obigen Link gefolgt und haben dann mit altes Passwort/neues Passwort direkt versucht ihr Passwort zu ändern. Klappt naturlich nicht.

    Hätte übrigens auch gerne ein altes Passwort behalten. Ging leider nicht, da dieses weiniger als das Minimum von acht Zeichen hatte. So muss ich jetzt zusätzlich meine Paßwortmanager auf diversen Rechnern aktualisieren.

    Hoffentlich müssen wir als Studenten jetzt nicht jedes Semester zwangsweise unsere Passwörter ändern. Meine persönlich, daß dererlei Sicherheitmaßnahmen für Otto-Normal-Studenten normalerweise übertrieben sind. Was anderes wäre es, wenn die Passwörter massenweise serverseitig ausgespäht wurden oder ein konkreter Mißbrauchsverdacht besteht. Aber darum gehts ja hier nicht.

  12. Thomas Feuerstack sagt:

    > Meine persönlich, daß dererlei Sicherheitmaßnahmen für Otto-Normal-Studenten
    > normalerweise übertrieben sind. Was anderes wäre es, wenn die Passwörter massenweise
    > serverseitig ausgespäht wurden oder ein konkreter Mißbrauchsverdacht besteht. Aber darum > gehts ja hier nicht.

    Doch – wenn auch nur indirekt, aber es geht tatsächlich genau um das. Es ist in der Vergangenheit häufiger vorgekommen, dass Accounts (auch von Studierenden) gehackt worden sind, und anschließend Massen-Mails verschickt wurden, Newsgruppen vollgespamt sind, …

    Eine regelmäßige Änderung des Passwort dient also nicht zuletzt auch Ihrem eigenen Schutz – auch wenn’s in der praktischen Umsetzung immer wieder als umständlich erscheint.

  13. Michael Vielhaber sagt:

    Ein paar Anmerkungen:
    1. Umstellung geht problemlos, wenn man in der VU eingeloggt ist und dann oben „Meine Daten“, danach links „Kennwort“, dann „Stud. KW ändern“ anklickt; oder direkt per
    https://account.fernuni-hagen.de/passwordmigration

    2. Ein gutes PW wird nicht besser (oder schlechter), wenn man es durch ein gleich gutes ersetzt, insofern geht der Aufruf zur regelmäßigen Änderung am Thema vorbei.

    3. Ein schlechtes PW sollte aber a) geändert werden und b) durch ein -erzwungenermaßen- gutes. Also sollte die FernUni PW abweisen,
    die „schlecht“ sind (kurz, nur Buchstaben, Wörterbucheintrag u.ä.).

    DAS wäre der Hauptvorteil der aktuellen Aktion.
    Er wird aber nicht genutzt:
    Ich konnte mein PW auf „suppenhuhn“ ändern, und war damit einige Sekunden lang ungeschützt gegen eine“Wörterbuchattacke“.

    4. FAZIT
    Thema verfehlt! Gefahr *nicht* gebannt! Falscher Ansatz!

  14. Marie-Luise Bender sagt:

    Was passiert, wenn man es versäumt, (als Student) sein Passwort rechtzeitig zu ändern? Ist dann irgendwann der Zugang zu Moodle oder der dem Prüfungsportal versperrt?

  15. juergens sagt:

    Genau das bedeutet es. Bevor wir Moodle & Co. dann aber endgültig an die neue Benutzerverwaltung anbinden, werden wir das hier noch einmal ankündigen.

  16. juergens sagt:

    Zur Ergänzung: inzwischen sind auch die Kennwort-Regeln für die Studierenden den empfohlenen Sicherheitsstandards angepasst worden: https://wiki.fernuni-hagen.de/helpdesk/index.php/Kennwort-Regeln @Michael Vielhaber: „suppenhuhn“ geht jetzt nicht mehr:-)

Kommentieren

FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Zentrum für Medien und IT (ZMI), 58084 Hagen, Tel.: +49 2331 987-2809, Fax: +49 2331 987-2720