Archiv

Januar 2015
M D M D F S S
« Dez   Feb »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  
Download PDF

Outlook App für Android und iOS schleust E-Mails über eigene Server

Am 29.02.2015 hat Microsoft seine Outlook-App für Mobilgeräte in den App-Stores von Apple und Android veröffentlicht. Doch auch wenn die Funktionen und das Design auf den ersten Blick begeistern, hat das ganze leider einen großen Haken:

 

Um gewisse Funktionen zu realisieren, hat Microsoft entschieden fast die komplette Datenverarbeitung über eigene Server in den USA abzuwickeln. So wird Ihr Benutzeraccount inkl. Passwort auf Servern der App gespeichert und auch angeforderte Inhalte wie E-Mails, Kontakte und Kalendereinträge gehen hier einen Umweg über Fremdserver anstatt, wie sonst üblich, direkt von den konfigurierten Mailservern abgerufen zu werden. Im Gegensatz zu Accountdaten privater E-Mail-Postfächer bieten Exchange-Zugangsdaten größerer Organisationen oft Zugriff auf eine Vielzahl an intern eingesetzten Diensten, so dass der Umgang mit den Daten hier noch kritischer zu sehen ist.

 

Nähere Informationen dazu finden Sie unter anderem bei Heise.de : http://www.heise.de/newsticker/meldung/Microsofts-Outlook-App-schleust-E-Mails-ueber-Fremd-Server-2533240.html

Weitergehende technische Details sind in folgendem Blogbeitrag sehr gut beschrieben (englisch): https://blog.winkelmeyer.com/2015/01/warning-microsofts-outlook-app-for-ios-breaks-your-company-security/

 

Die Exchange-Server der FernUniversität lassen inzwischen keinen Abruf der Postfächer über diese App mehr zu. Das Problem des beim Einrichtungsversuch an Microsoft übertragenen Passworts bleibt allerdings bestehen.

 

Sollten Sie bereits versucht haben Outlook für iOS oder Android zu nutzen, so ändern Sie bitte umgehend Ihr Kennwort. Dies können Sie über Ihren Arbeitsplatz-PC oder die Webseite https://account.fernuni-hagen.de tun.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr ZMI

Kommentieren

FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Zentrum für Medien und IT (ZMI), 58084 Hagen, Tel.: +49 2331 987-2809, Fax: +49 2331 987-2720