Archiv

Juli 2020
M D M D F S S
« Jun    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Download PDF

Rollout des neuen Virenschutzprogrammes

Ab sofort stellen wir die vom ZMI verwalteten Windows-Computer auf eine neue Produktlinie von Sophos um.

Das derzeit im Einsatz befindliche Produkt Sophos Endpoint Security and Control wird ersetzt durch das höherwertige Nachfolgeprodukt Sophos Intercept X Advanced. Es handelt sich hierbei um eine Nextgen Endpoint Protection Lösung.

Ihr Client bekommt nun noch schneller und direkt von Sophos die neusten Virensignaturen.

Für Sie ändert sich dabei wenig. Die Benutzeroberfläche des Sophos Clients sieht etwas moderner aus, Funktionen wie „Rechstklick-Scan“ einzelner Dateien bleiben aber identisch.

Wenn Sie aus dem Home-Office arbeiten sollten, bitten wir Sie täglich für min. ca. 1 Stunde eine VPN Verbindung mit AnyConnect herstellen um die neue Virenschutzlösung zu erhalten.

Da die Installation zentral gesteuert wird, brauchen Sie sonst nichts zu unternehmen.

Sie möchten wissen, ob Ihr Rechner schon umgestellt wurde?

Schauen Sie einfach in den Infobereich (SystemTray) unten rechts neben der Uhr.

Symbol alter Client: weißes Schild mit blauem „S“

Symbol neuer Client: blaues Schild mit weißem „S“

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Helpdesk unter helpdesk@fernuni-hagen.de oder unter der Durchwahl -4444.

Kommentieren

FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Zentrum für Medien und IT (ZMI), 58084 Hagen, Tel.: +49 2331 987-2809, Fax: +49 2331 987-2720