SAP-Benutzerverwaltung steht wieder uneingeschränkt zur Verfügung

Das System zur SAP-Benutzerverwaltung ist wieder verfügbar, Benutzeranlage, Berechtigungsvergabe und die Vergabe neuer Passwörter sind somit wieder möglich. In den letzten 4 Wochen sind zahlreiche Anfragen angefallen, diese werden alle in den nächsten paar Tagen abgearbeitet.



Adobe schließt kritische Sicherheitslücken

Adobe empfiehlt Anwendern, Updates zügig einzuspielen, um nicht Opfer von Angriffen mit Malware zu werden.

Betroffen sind z.B. Adobe Acrobat und Reader, Photoshop, RoboHelp und Character Animator.

Wir empfehlen Ihnen daher dringend Ihre installierten Adobe-Anwendungen zu aktualisieren.

Dies können Sie lokal durchführen: Öffnen von Creative Cloud Desktop ->  Applikationen -> Alle Applikationen. In der Liste der von Ihnen installierten Anwendungen finden Sie die Update-Möglichkeiten.



✓Abgeschlossen

Wartungsarbeiten: Blogs

Wartungszeitraum
Systemname: u.A. Blogs

Wartungsbeginn: 11.07.2022 21:00 Uhr

Wartungsende: 11.07.2022 22:00 Uhr



Einschränkungen in der SAP-Benutzerverwaltung

Nachdem das SAP-Berichtswesen am Dienstag, 05.07., wieder in Betrieb genommen werden konnte, stehen die meisten Anwendungen aus dem SAP-Bereich wieder zur Verfügung. Das System der zentralen Benutzerverwaltung steht aktuell noch nicht zur Verfügung, deshalb können zur Zeit keine Rollen und Berechtigungen verteilt werden – dies betrifft alle SAP-Systeme (z.B. Verwaltungsportal inkl. Beschaffung und Berichtswesen). Zusätzlich können momentan auch keine neuen Zugänge/Benutzer für die SAP-Systeme angelegt werden.

Über Änderungen hierzu werden wir Sie informieren.



Verwaltungsportal ist wieder online

Das Verwaltungsportal ist nun wieder verfügbar, inklusive aller angebundenen Anwendungen mit Ausnahme des Berichtswesens. Einzelne Wikis funktionieren leider noch nicht. Wir bemühen uns auch hier um eine zeitnahe Lösung und werden Sie informieren, sobald auch diese Anwendungen wieder in Betrieb sind.



Akutes IT-Sicherheitsproblem in Confluence beseitigt

Am Freitag, dem 3.6. wurde eine sehr kritische Sicherheitslücke in der weit verbreiteten Wiki-Software Confluence bekannt. Zu diesem Zeitpunkt war kein Sicherheitsupdate seitens des Herstellers verfügbar und Cyberkriminelle hätten diese Schwachstelle ausnutzen können, um Confluence Server anzugreifen und unter deren Kontrolle zu bringen.

Durch optimale Unterstützung von Kolleg*innen aus dem ZDI und dem ZLI ist es uns gelungen das Confluence System an der FernUniversität gegen diese Angriffsmöglichkeit umgehend abzuschotten und die Sicherheitslücke schnellstmöglich zu schließen.



Systemabschaltung wegen dringender IT-Wartungsarbeiten am 20.06.2022

Wartungszeitraum
Systemname: KISS/KVS (Kursverwaltungssystem), Moodle, SAP (u.a. Verwaltungsportal), studyPORT, Webseiten / Blogs / Wikis, WebRegis, BSCW, Mailing-Listen, Confluence, Mailserver (Studierende), Lerngruppen-App, Bibliotheksdienste , Prüfungsportal (POS)

Wartungsbeginn: 20.06.2022 16:30 Uhr

Wartungsende: 21.06.2022 08:00 Uhr

Am 24.05.2022 hat das ZDI Wartungsarbeiten an den Netzwerkspeichern durchgeführt, um die Systemstabilität zu verbessern. Die Arbeiten verliefen planmäßig und erfolgreich: Eine Hälfte der Netzwerkspeicherinfrastruktur wurde überprüft und aktualisiert. In der nächsten Woche steht nun ein weiteres Wartungsintervall an, bei dem die gleichen Arbeitsschritte nun an einem anderen Teil der Speicherinfrastruktur vorgenommen werden. Wie bereits im ersten Wartungsintervall ist es dafür erforderlich, dass ein Großteil der IT-Anwendungen der FernUniversität für einen begrenzten Zeitraum außer Betrieb gesetzt wird. Die Wartungsarbeiten werden stattfinden am 

Montag, 20.06.2022, 16:30 Uhr bis Dienstag, 21.06.2022, 8:00 Uhr. 

In dieser Zeit stehen unter anderem folgende Systeme nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung: 

 

·        Virtuelle Universität 

·        Onlineübungssystem   

·        KISS/KVS (Kursverwaltungssystem)   

·        Moodle   

·        SAP (u.a. Verwaltungsportal)  

·        studyPORT  

·        Webseiten / Blogs / Wikis   

·        WebRegis  

·        BSCW   

·        Mailing-Listen 

·        Confluence   

·        Mailserver (Studierende)  

·        Lerngruppen-App  

·        Bibliotheksdienste 

·        Prüfungsportal (POS)

Uneingeschränkt genutzt werden können dagegen

·        alle Microsoft365-Anwendungen (inklusive MS Teams) 

·        Mailserver für Beschäftigte (nur interne Kommunikation) 

·        Homeverzeichnisse 

·        Dokumentenmanagement (d.3) 

·        Adobe Connect 

·        Video-Content-Management-System Medial 

·        Zoom 



Wartungsarbeiten am Videoportal Medial am 17.06.2022

Wartungszeitraum
Systemname: Medial

Wartungsbeginn: 17.06.2022 08:00 Uhr

Wartungsende: 17.06.2022 11:00 Uhr

Am 17.06.2022 wird zwischen 8:00 und 11 Uhr ein Update desMedial-Servers durchgeführt. In dieser Zeit können keine neuen Videos hochgeladen oder über Medial eingestellte Videos angesehen werden. Auch können noch nicht fertig encodierte Videos nicht mehr weiter encodiert werden und müssen ggf. nach Abschluss der Arbeiten neu eingestellt werden.



[Abgeschlossen] Wartungsarbeiten am Videoportal Medial am 07.06.2022

Wartungszeitraum
Systemname: Medial

Wartungsbeginn: 07.06.2022 08:00 Uhr

Wartungsende: 07.06.2022 09:00 Uhr

Update: Die Wartungsarbeiten wurden erfolgreich abgeschlossen.

Am 07.06.2022 finden in der Zeit zwischen 08:00 und 09:00 Uhr Wartungsarbeiten am Videoportal Medial statt.

In dieser Zeit kann es zu Ausfällen des Dienstes kommen. Weiterhin ist es während der Wartungsarbeiten nicht möglich Inhalte hochzuladen und Videos zu encodieren. Auch können bereits hochgeladene Videos kurzfristig nicht aufrufbar sein.



Wartung des zentralen Mitarbeiter-Mailservers (Exchange / OWA)

Wartungszeitraum
Systemname: Exchange Server

Wartungsbeginn: 07.06.2022 06:00 Uhr

Wartungsende: 07.06.2022 09:00 Uhr

Am Dienstag den 07.06.2021 wird innerhalb eines Wartungsfensters (6:00 – 9:00 Uhr) ein Update der Mailserver-Umgebung für Mitarbeiter durchgeführt.

Das Senden und Empfangen von Mails, sowie die Nutzung der Weboberfläche unter https://owa.fernuni-hagen.de wird daher vorübergehend nicht oder nur eingeschränkt möglich sein.